Ihr starker Partner für Gestaltung in Dorsten  -  Knapp. Konzeption & Art Direction.

Gestaltung bezeichnet von jeher einen kreativen Prozess, in dem etwas bewusst verändert wird. Dies geschieht häufig unter ästhetischen Gesichtspunkten, etwa im Bereich der Kunst, Grafik, Architektur, Mode oder Produktgestaltung. Heute wird statt des Wortes Gestaltung häufig das englische Wort Design verwendet. Dies impliziert gleichzeitig den Begriff des Stylings, das die meisten Menschen immer mit gefällig, schick oder stylisch verbinden. Allerdings kann Gestaltung auch den komplett anderen Weg gehen und Gegenstände, Prozesse oder Kunstwerke von jedem Schick befreien und in voller Absicht ganz archaisch oder brutal in Szene setzen. Parallel zur Verwendung des Begriffes Gestalter, der früher ganz selbstverständlich für Kreative aller Bereiche verwendet wurde, spricht man heute landläufig vom Designer. Der Designer gestaltet seine Umwelt und damit gleichzeitig die Umwelt seiner Mitmenschen und erntet dafür häufig Beifall. Der Designer ist beispielsweise in den Bereichen Grafik-Design, Corporate Design, Web Design, Interior Design, Exterior Design, Industrial Design, Transportation Design, Packaging Design, Fashion Design oder Sound Design tätig. Gestaltung als Beruf liegt nicht nur in Dorsten, Hamburg oder London voll imTrend, denn hier können Menschen tatsächlich kreativ sein.

Das Ganze ist allerdings kein Selbstzweck. Worin unterscheidet sich der Designer vom Künstler? Hier gibt es einen bedeutsamen Unterschied: Während der Künstler völlig frei in seiner Kunst und nur sich selbst verpflichtet ist, ist der Gestalter oder Designer seinem Auftraggeber verpflichtet. Der Designer verfolgt also einen Zweck. Er soll beispielsweise einen besonders schönen Gebrauchsgegenstand entwerfen, um die Verkaufszahlen gegenüber dem Vorgängermodell deutlich zu erhöhen. Die Automobilindustrie ist ein gutes Beispiel dafür, wie wichtig und gleichzeitig wie schnelllebig Design heute ist. Wurde früher ein Gegenstand in hochwertiger Qualität (Aussteuerqualität) eingekauft, ging man davon aus, das er mindestens ein ganzes Menschenleben Bestand haben wird. Tatsächlich benutzen wir heute noch die Geschirrhandtücher meiner Großmutter aus den 1920er Jahren, die gewiss noch einige Jahre halten. Heute werden viele Gegenstände aus dem Hausrat nach ein paar Jahren aussortiert. Nicht, weil sie kaputt sind, sondern weil sie aus der Mode gekommen sind. Mit seiner Nachfrage gestaltet der Verbraucher aber nicht nur seinen Hausstand, sondern auch seine Umwelt. Als Diplom-Designer sind wir die Spezialisten für Gestaltung in Dorsten.  Bei uns ist Ihr Projekt in den besten Händen.


Welche Gestaltung haben wir für andere Kunden realisiert?
Schauen Sie selbst - Ihre Meinung zählt!


Hier finden Sie weitere Informationen zu diesen Themen:
Startseite
   •  
Arbeiten    •    Kunden    • 
 
 Logogestaltung    •    Corporate Design    •    Marketing      Social Media    •    Kontaktformular   •    Impressum